← zurück zur Startseite



Allgemein

„Mama ist die Beste“: Karstadt spendet 1,5 Mio. Euro

Bei der großen Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“ sind 2016 mehr als 1,5 Mio. Euro zusammengekommen. Der Spendentopf geht an lokale, gemeinnützige Organisationen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern einsetzen.

„Wir sind sehr glücklich mit Hilfe dieser stolzen Summe an allen Karstadt-Standorten das großartige Engagement gemeinnütziger Organisationen zu unterstützen. Auch aufgrund der fabelhaften Kooperationen zwischen unseren Filialen und den Organisationen, werden wir die Spenden-Aktion im Jahr 2017 fortsetzen“, erklärt Karstadt-Vertriebschef Thomas Wanke.

Im Frühjahr 2016 konnten sich gemeinnützige Organisationen bei Karstadt für die Teilnahme an der Aktion bewerben. Dann hat das Los entschieden, welche zwei Kandidaten jeweils an den Filialstandorten zur Stichwahl gestellt wurden. Bis zum 2. Juli 2016 hatten die Kunden die Möglichkeit in der Filiale abzustimmen. Viele Tausende haben mitgevotet und so die lo-kalen Spendenempfänger gewählt. An den Standorten, an denen es nur einen gültigen Bewerber gab, entfiel die Kundenabstimmung.

An die Gewinner-Organisationen spendete Karstadt einen Cent pro Verkaufsbon, der seit dem Start der Aktion am 19.12.2015 in der jeweiligen Filiale generiert wurde. Am Ende der Aktion für 2016 (31.12.2016) wurde der erzielte Betrag von Karstadt verdoppelt. Um den Kunden ebenfalls die Unterstützung des Gewinners zu ermöglichen, wurden zusätzlich Spendenboxen an den Kassen aufgestellt.

2017 kooperieren die Karstadt-Filialen weiter mit den gewählten lokalen Organisationen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit spendet Karstadt einen Cent für jeden generierten Verkaufsbon vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017. Und auch die Spendenboxen sind wieder an den Kassen zu finden.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter: www.karstadt.de/mama-ist-die-beste.html