← zurück zur Startseite



Allgemein

Karstadt relauncht Online-Shops

Fashion- und Lifestyle-orientiertes Web-Layout und neueste Technologie: Die Online-Shops von Karstadt und Karstadt Sports bieten seit Oktober ein rundum neues Einkauferlebnis – auch für Smartphone- und Tablet-Nutzer. Der Relaunch ist ein wichtiger Meilenstein in den Omnichannel-Fortschritten Karstadts und treibt somit die Strategie „Karstadt 2015“ weiter erfolgreich voran.

KARSTADT.DE und KARSTADTSPORTS.DE wurden sowohl technisch als auch visuell komplett neu aufgesetzt. Optimiert präsentieren sich ebenso die neuen mobilen Webshops. Die Umstellung auf eine neue cloudbasierte eCommerce Plattform sorgt für zusätzliche Leistungsstärke, Funktionalitäten und damit für noch mehr Nutzerfreundlichkeit. Gleichzeitig setzt das frische Layout die Designstandards von Karstadt durchgängig um. Der Kunde erfährt nun jederzeit das gleiche Markenerlebnis, unabhängig davon, welchen Karstadt-Vertriebskanal er nutzt.

Frisches Layout und neue Services
Fashion- und Lifestyle-orientierte Themen rücken auch online noch mehr in den Vordergrund. Das neue visuelle Erscheinungsbild der Karstadt-Webshops ist modern, lebendig und stylisch. Die grafische Gestaltung sowie die Bildsprache der einzelnen Sortimente – von Fashion über Living bis Personality – sind gezielt auf die jeweilige Kundengruppe abgestimmt.
Größere Produktbilder vermitteln einen besseren Eindruck der Beschaffenheit der jeweiligen Artikel. Auf den Produktseiten können Kunden die Warenverfügbarkeit in ihrer Karstadt-Wunschfiliale bequem online prüfen. Auf diese Weise erlebt der Kunde Omnichannel-Vorteile, die durch die direkte Verbindung zwischen dem Online-Angebot und dem der Karstadt-Filialen hergestellt werden.

Omnichannel im Fokus
Die neue Technologie orientiert sich an den Anforderungen führender internationaler Online Shops. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern war eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Launch. Es handelt sich um die Demandware eCommerce Plattform sowie das Product Information Management (PIM) von Informatica (ehemals Heiler Software). Die Digitalagentur SinnerSchrader wurde für den Bau der Webseite engagiert.

„Unseren Kunden jeden Tag die Shopping-Vorteile von allen Karstadt-Vertriebskanälen einheitlich zu bieten, heißt bei uns Omnichannel. Ob in der Filiale in der Stadtmitte, online von zu Hause oder mobil unterwegs, unsere Kunden sollen immer das bestmögliche Einkaufserlebnis bei Karstadt haben. Mit diesen Relaunches stellen wir sowohl unsere online wie auch unsere mobilen Angebote auf eine zukunftsträchtigere und leistungsstärkere Plattform. Auf dieser Basis werden wir unsere Omnichannel-Strategie konsequent ausbauen“, sagt Terry von Bibra, Managing Director Karstadt.de & Omnichannel.

Ganz im Sinne der Omnichannel-Strategie ist das Bestellen per Mobile Device dank einer mobil optimierten Version des Webshops nun ganz einfach. Der Kunde kann nun „Shoppen. Immer. Überall“. Somit ist auch das Online-Bestellen in der Filiale seit Mitte Oktober in allen 83 Karstadt Warenhäusern möglich: In den Karstadt-Häusern werden Tablets für das eShopping auf karstadt.de eingesetzt. Zudem steht den Kunden seit Herbst kostenfreies WIFI in allen Karstadt und Karstadtsports Warenhäusern für jeweils drei Stunden zur Verfügung.

„Omnichannel-Mehrwerte für unsere Kunden erlebbar zu machen, stellt einen wichtigen Teil unserer Strategie ‚Karstadt 2015‘ dar; der Relaunch unserer Online-Kanäle, karstadt.de und karstadtsports.de, stellt einen wichtigen Meilenstein in der Erneuerung von Karstadt für unsere Kunden dar“, so von Bibra.